Die Verarbeitung von Saibro

Das entwickelte Verfahren erlaubt es, Korngrössen ähnlichen Ausmasses mit einem Zementbindemittel mit Zusätzen von gebrannten Kerogenen zu binden. Auf die Beimischung von Feinanteilen im Sinne einer herkömmlichen Siebkurvenverteilung wird verzichtet.

 Ausschreibungstext Saibro (PDF)

 Materialeinbau: Allgemeine Bedingungen und Einbauhinweise (PDF)

 Materialeinbau: Fotoanhang Einbauanleitung (PDF)